Allgemeine Regeln

  1. Wir sind Vorbilder!
    Respektvoller Umgang mit Mitgliedern und Gästen sowie Höflichkeit werden vorausgesetzt.
  2. Extremismus (jeglicher Art) oder Sexismus sind nicht gestattet.
  3. Wir helfen gerne, wenn wir können.  
  4. Unser Handeln ist intern stets transparent.
  5. Jegliche Probleme werden angesprochen und gelöst. 
  6. Differenzen sind durch die beteiligten Parteien zu lösen. In Ausnahmefällen kann ein Mediator hinzugezogen werden.
  7. Wer seinen Dienstposten schlecht oder gar nicht erfüllt, kann zu jeder Divisions Besprechung darauf angesprochen werden.
    1. Eine Abstimmung zur Dienstposten Enthebung ist gültig, wenn im Forum ein Mehrheitsentscheid gebildet wurde. Der Zeitrahmen der Abstimmung beträgt 7 Tage.
  8. Ämter und Dienstposten werden durch Mehrheitsentscheid besetzt, Kandidaten können sich bewerben oder empfohlen werden.
  9. Sollte bei einer Wahl keine Mehrheit erlangt werden ist dies als Ablehnung anzusehen.
  10. Neue Mitglieder haben 2x die Möglichkeit am Basic Combat Training (BCT) teilzunehmen. Sollte dies ohne Begründung nicht durchgeführt werden, scheiden diese Mitglieder wieder aus. (unentschuldigtes Fehlen)
  11. Ausbildungen und ihre Dokumente sind nur für Mitglieder zugänglich.
  12. Mindestalter 18 Jahre, mit Ausnahme ab 16 Jahren sofern die geistige Reife gegeben ist.
  13. Probleme untereinander sind stets aus dem Einsatz rauszuhalten! Sollte es dennoch zu Problemen oder Streitigkeiten kommen, die den Spielablauf beeinträchtigen, obliegt es dem missions führenden Personal, betreffende Spieler aus dem laufenden Einsatz zu entfernen.

Community Realm (Public-Server) Regeln

  1. Wir spielen um Spaß zu haben.
  2. Kritik wird konstruktiv und fair, in verbaler Kommunikation, im Zuge einer Nachbesprechung dargelegt.
  3. Den Anweisungen des Führungspersonals ist Folge zu leisten.
  4. Cheaten wird mit einem sofortigen Ausschluß aus der Gemeinschaft geahndet.
  5. Es wird niemand beleidigt, entwürdigt, gedemütigt oder anderweitig bloßgestellt.
  6. Wir befolgen die Genfer Konvention in der aktuellen Fassung.
  7. Auf dem Public Server kann jeder kommen und gehen wie es ihm beliebt. Tragende Rollen (Führer, Piloten und ähnliches) sollten vernünftig übergeben werden.
  8. Mitglieder der 10th MntD haben die Pflicht PMCs (Gastmember) in Spielwissen und -befähigungen zu fördern, sowie in ihrem aktiven Posten zu unterstützen und ihnen ggf. die Befugnis hierfür zu vermitteln.
  9. Mitglieder der 10th MntD haben das Recht PMCs von ihrem aktiven Posten zu entheben, sollte die Situation dies verlangen.
  10. Grundwissen darf gerne an PMC´s vermittelt werden.
  11. Wir fördern eine aktive Wissensvermittlungs (BCT) an PMCs, jedoch sollen keine Ausbildungsdokumente weitergegeben oder in Gänze vorgetragen werden.
  12. Der Einsatz von Feuerunterstützung (CAS,Artillerie,Panzer, Drohnen) ist nur in Absprache mit geschultem Personal gestattet. Bei zuwiderhandlung ist Mitgliedern der 10th MntD  das Recht vorbehalten diese unverzüglich abzuziehen.
  13. Friendly Fire ist zu unterlassen.
  14. Feindmaterial ist nur Situationsbedingt kurzfristig zu verwenden.
  15. Streaming ist nur nach ausdrücklicher Erlaubnis der anwesenden Personen erlaubt, zum Schutz der Privatsphäre.                                                                                                                                                    
  16. ZUSATZ 1: Als Nachzügler ist Kontakt mit der Führung aufzunehmen, bevorzugt über das Funkgerät (31 MHz oder 32MHz) oder über cTabs Nachrichtenfunktion.

Event Regeln (Zusatz Community Server Event Regeln)

  1. Nehmt euch Zeit für Events.
    Diese können auch schonmal mehr als 3 Stunden gehen. Mehrfaches, vorzeitiges, unbegründetes abbrechen von Events wird Disziplinarisch geahndet.
  2. Den Missions Rahmenbedingungen der Missionsbauer sind in jedem Fall Folge zu leisten.
  3. Achtet auf einen menschlichen und freundlichen Umgang miteinander.
  4. Innerhalb der Mission sollte Immersion gewahrt werden. Feedback und Eindrücke zur Mission müssen bis zur Abschlussbesprechung warten.                                                                                               
  5. Missionsbauer können in der Nachbesprechung auf Fehler hingewiesen werden, sollen aber nicht bloßgestellt oder “gelyncht” werden Sehr gerne dürft ihr auch Lob anbringen.
  6. Primär sollten Slots nach Qualifikation oder Einweisung besetzt werden.
  7. Die Eventleitung behält sich vor, Personal im Event zu verschieben, sollte dies von nöten sein. Eine Grundqualifikation für den Alternativslot ist dabei vorauszusetzen.
  8. Eventslots sind für jeden frei zu besetzen, sollte jedoch ein Mitglied in der internen Struktur diesen Posten belegen, steht es ihm frei diesen auch zu beanspruchen.

 

Die Divisions Führung behält sich vor, jederzeit das Regelwerk anzupassen.