[17.10.2019] Justice rains from above (Test)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • [17.10.2019] Justice rains from above (Test)


      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Streaming: Ja
      Join in Progress: Nein
      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


      Mission am: 17.10.2019
      Treffen im Teamspeak: 19:30 Uhr
      Briefing Platoon: 19:45 Uhr
      Einsatzbesprechung Führungspersonal: 19:00 Uhr
      Missionsbeginn: 20:00 Uhr
      Tech Support: Täglich bis 21 Uhr, jedoch am Tag des Events bis max.: 19 Uhr
      Angedachter Zeitansatz: 2,5 h
      Missionsende: 22:30 Uhr



      Bitte beachtet unsere Communityregeln. Mit der Anmeldung zur Mission stimmt ihr unseren Regeln in allen Punkten zu.

      Map: Kujari
      Fraktion: US Army
      Repository: 10th-mntd.de/modset/.a3s/autoconfig Event Paket: [10th] Justice rains from above

      Dies ist eine Testmission für eine kommende Eventmission.


      Rahmenlage:

      Detaillierte Auftragsinformationen:
      I. Lage:
      a. Allgemeine Lage:
      Ortszeit: Donnerstag, 17.10.2019, 0530 GMT



      b. Feindlage:
      Eine noch unbekannte Splittergruppe des afrikanischen Militärs hat ein Hauptquartier, welches zuvor bei Patrouillen aufgeklärt wurde. Das Gebiet um das Objektive ist gut durch Infanterie bewacht. Außerdem fahren zum Teil gepanzerte Fahrzeuge rein und raus.


      c. Eigene Lage:
      Das Platoon Warrior 1 befindet sich nördlich des Objektive. Jeder erhielt zusätzliche Munition und ein JTAC wird uns ins Einsatzgebiet begleiten.


      d. Zivile Lage:
      Im Bereich des Missionsziels ist nicht mit Zivilisten zu rechnen. Auf dem Weg dorthin und in größerer Entfernung zum Objektive hingegen schon. Die Zivilisten sind nicht immer wohlwollend gesinnt und können bei falschen auftreten uns schaden wollen. Eine Meidung zu Zivilkontakt ist notwendig. Humanitäre Hilfe ist trotzdem verpflichtend.


      II. Mission:
      Das Objektive ist der Bereich um die Ortschaft Barawas. Das Hauptquartier ist zu zerstören.



      III. Durchführung:
      - Platoon Warrior erwartet Helikopterverlegung zum Zielgebiet (Landezone Vorort ist noch geheim)
      - TACP Dagger 1 wird sich um Luftschläge auf das Gebiet kümmern
      - Platoon Warrior wird in Objektive vorrücken und Infanterie Vorort bekämpfen


      IV. Einsatzunterstützung:
      a. Unterstützungsmittel:
      Bad Guys & Bandages: MEDEVAC ist durch JTAC anzufordern, CAS koordiniert durch JTAC
      Beans, Bullets, & Batteries: Extra Ausrüstung am Mann.


      b. Material:
      - keine logistische Versorgung vor Ort


      V. Führungsunterstützungsmittel:


      Karte:

      Legende
      Ausschnitt aus alter Patrouillenroute
      Ortschaft Barawas und Umgebung

      Funkverbindungsplan:

      Interne Funkfrequenzen:
      • Warrior 1: Block 1, Kanal 1
      • Warrior 1-1 A: Block 1, Kanal 2
      • Warrior 1-1 B: Block 1, Kanal 3
      • Warrior 1-2 A: Block 1, Kanal 4
      • Warrior 1-2 B: Block 1, Kanal 5
      Übergreifende Funkfrequenzen:
      • Platoon: 52.000 MHz
      • Zeus/Out-Game-Channel: Block 2, Kanal 1



      Slotlist:

      Warrior 1
      Platoon Leader
      Platoon Sergeant
      JTAC
      Platoon Medic

      Warrior 1-1
      Squad Leader
      Combat Medic (optional)
      Fire Team Leader
      Autorifleman
      Grenadier
      Marksman
      Fire Team Leader
      Autorifleman
      Grenadier
      Rifleman (AT)

      Warrior 1-2
      Squad Leader
      Fire Team Leader
      Autorifleman
      Grenadier
      Marksman
      Fire Team Leader
      Autorifleman
      Grenadier
      Rifleman (AT)

      Thunder 1-1
      Fighter Pilot

      Alle Slots haben eine Techcheckpflicht !
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Technische Informationen:
      - Es wird ACRE zur Kommunikation verwendet.
      - Es wird das ACE3 Advanced Medical-System benutzt mit aktiviertem Advanced Wounds.
      - Die Revive-Zeit beträgt 30 Minuten.
      - Slotanmeldungen sind Wunschmeldungen, Änderungen sind durch den Platoon Leader möglich.
      - Respawn nur bei technischen Problemen an der US Flagge am Startpunkt
      Ich spamme nicht, ich poste gerne.
      katalam.com